Führungen Alte Gasthäuser

Alte Hochheimer Gaststätten


Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch vier Jahrhunderte bei einer Stadtführung zu den alten Hochheimer Wirtschaften.


Die Führung beginnt am Daubhäuschen, Mainzer Straße, und führt entlang der damaligen  Handelsstraße, auf der sich die Durchreisenden von Mainz nach Frankfurt - oder umgekehrt - befanden. Von den zahlreichen historischen Wirtshäusern der Hochheimer Altstadt gibt es viele Lokal-Geschichten

zu erzählen.














Auf den Spuren der ältesten Schilder Wirtschaften und Gemeinde Herbergen finden wir auch berühmte Persönlichkeiten, die in Hochheim zu Gast waren.


Was wurde damals in den Gasthäusern und Strauß-wirtschaften ausgeschenkt?

Welche Speisen konnten verzehrt werden zu welchen Preisen?

Was erzählt eine  Polizeiverordnung von 1909 über den Umgang mit „Trunkenbolden“?

Wann wurde der „Hochheimer Doktorsekt Silber“ als Krankensekt angepriesen?

Welche Besonderheiten der Wirte sind bekannt?


Damals wie heute gilt:                           Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen!   


Aus diesem Grund waren und sind die Gast- und Wirtshäuser, die Straußwirtschaften und  Weingüter, die Pensionen und Hotels in Hochheim ein wichtiger WIRTSCHAFTSZWEIG vor Ort. Touristen kommen deshalb immer wieder gern in unsere schöne Stadt!

Über Hochheims Gastfreundschaft, alte Gasthäuser und deren Geschichten, die  seit Mitte des  16. Jahrhunderts  erwähnt wurden, erfahren Sie bei diesem Rundgang.


Schenksche Kelleri

Copyright © All Rights Reserved IG Hochheimer Stadtführer